Verschleppung Luxusyacht

Referenz Cali

Die Luxusyacht „CALI“ wird mittels SPMT aus der Fertigungshalle auf das Tauchponton „BHV INNOVATION“ gefahren, an Deck in vorgegebener Position abgesetzt und für den Transport gesichert. Anschließend wird das Ponton zur gewünschten Abtauchposition verholt, die Transportsicherung der Yacht gelöst und der Abtauchvorgang des Pontons gestartet. Ist der notwendige Tiefgang erreicht und die „CALI“ aufgeschwommen, kann […]

Löschen von Großkomponenten

Referenz Danship

Entladen von Windkraftbauteilen von Bord der MS „ARAMIS“ an den Kajenanlagen von Cuxport, Cuxhaven. Während des Entladens der Komponenten werden etwaige Schäden identifiziert, begutachtet und dokumentiert.

Untersuchung bei Nässeschaden

Referenz Deufol

Während des Umschlages einer Holzkiste mit Maschinenteil war ein Feuchtigkeitsschaden festgestellt worden; hier wurde durch unseren Sachverständigen besichtigt, um festzustellen, ob das innenliegende Maschinenteil affektiert worden war.

Laden von Großkomponenten

Referenz Deugro

Windkraftkomponenten (z.B. Nacellen oder Generatoren) werden in Cuxhaven mittels SPMT transportiert und an Bord der MS „ROTRA VENTE“ geladen. Voll beladen können derzeit 7 Nacellen mit einem Gesamtladungsgewicht von knapp 4.500 t verschifft werden. Die gesamte Lade-Operation sowie anschließende Ladungssicherung wird durch unsere Sachverständigen koordiniert und überwacht.

Leitung einer Bergungsoperation

Referenz Sabine

Im Emder Hafen war das Binnenschiff „SABINE“ während des Beladevorgangs gesunken. Nach erster Einschätzung der Lage wurde zunächst der bereits geladene Teil der Ladung mittels Langarmbagger entladen, um das Schiff zu leichtern. Anschließend wurden mehrere Hebekissen durch Taucher im Bereich des Laderaumes positioniert und befestigt; somit konnte die „SABINE“ sicher an die Wasseroberfläche geborgen und […]